Sonntag, 4. Mai 2014

sieben sachen sonntag 4. mai 2014

heute gibt es wieder sieben sachen, die ich an diesem tag gemacht habe.... wie viele andere auch und zusammen treffen wir uns bei anita.


da wir einen sehr spannenden tag hatten, bin ich schon sehr früh (seeeehr früh!!) raus und habe gestartet mit....

1.  fäden vernähen einer häkeldecke..... die ist für den kurzen.


2. ganz ganz schnell eine mütze nähen, das hatte ich mir eigentlich schon die letzten tage vorgenommen..... aber naja, kennt ja bestimmt jeder.....


3. und dann noch schnell das kränzchen um die kerze.
so, und jetzt darf ich mir auf die schulter klopfen, den neben diesen ersten sachen habe ich auch noch gefrühstückt, das nölige kind fertig gemacht, mich umgezogen und ab: alle ins auto.....


4.... und zur kirche. wir haben nämlich taufe! (jetzt sagen bestimmt viele: "öööhhh.... da hätte die doch mit allem früher anfangen können, wäre nicht so eng geworden...." stimmt, ich bin aber immer auf den letzten drücker. und mit nachwuchs bin ich noch später..... aber was soll´s: irgendwie klappt ja alles! *lach*)


5. nachdem dann der komplette stress von mir abgefallen ist (danke nochmal an die omas!)  und wir dann das festmal genossen haben (nochmal danke! *lach*) gab es nach einem spaziergang noch lecker kuchen.


6. komisch, die "daddel-sucht" haben wohl alles kiddies.... mein schätzchen war allerdings grau und riesig, hatte ein display und diese zwei pinken knöpfe neben dem steuerkreuz.


7. und zu guter letzt die beiden wuffels in pose gesetzt. das muss bei jedem treffen sein. so schön, dass sich zwei so unterschiedliche hunde, so klasse verstehen! (ja, man teilt sich ein körbchen und hält auch manchmal pfötchen!)

 
und jetzt gehts ab in die moke, die beiden männer sind schon da. wir sind alle hundemüde!

ich hoffe ihr hatte alle einen schönen sonntag!




Kommentare: