Sonntag, 18. Mai 2014

sieben sachen sonntag 18. mai 2014

heute haben wir viel erlebt. morgens waren wir schon relativ zeitig auf und sind um elf nach osnabrück zur maiwoche gefahren. (leider, leider: kamera vergessen....)
deshalb starten meine sieben sachen am nachmittag:


1. die letzten kästchen zusammengesetzt..... jeah! danach gebügelt und fein säuberlich weggelegt.



2. ab in den wald, hund und mensch brauchen frischluft. bei dem wetter.... herrlich



 3. ohne ende waldmeister gefunden und gefreut, jetzt wird´s sommer!



4. päuschen gemacht.... da hätte ich noch ein weilchen länger sitzen bleiben können....



5.... denn der ausblick dort war herrlich! kunterbunte blümchenwiese!



6. aber irgendwann mussten wir ja doch mit kind und kegel wieder losmaschieren....



7. abschließend für den tag: feinstes vom italiener. :-)



wer heute noch was genau gemacht hat seht ihr bei anita!

Kommentare:

  1. Uiii...den Stoff mit den Häuschen habe ich letztens auch in der Hand gehabt und dann ganz tapfer wieder weggelegt. Doch jetzt juckt es mir doch wieder in den Fingern. Er ist echt zu schön...

    Liebste Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. puh, da warst du aber eisern.... als ich in den laden reinkam haben die mich förmlich "angesprungen". die anderen stoffe sind auch aus der serie und sie sind alle zusammen ein traum!
      mir hat es auch extrem in den fingern gejuckt als ich die stöffchen hier liegen hatte, sonst hätte ich das top für die decke in so einer kurzen zeit nie zusammen genäht. :-)

      lieben gruß verena

      Löschen
  2. Die Stoffe von der Decke sind ja wirklich ganz toll. So einen schönen Ausflug hätte ich heute auch gerne gemacht, aber bei Kind mit Duchfall ist das nicht so angesagt.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen